EURO Schuldenkrise , gibt es Alternativen zur Politik der Bundesregierung?

___________________________________________________________________________________________________________

Paul Krugman

Der Ausweg aus der Krise

Europa darf nicht sparen! Paul Krugman, Visionär und Wirtschaftsnobelpreisträger, richtet eine dringliche Forderung an die Währungsgemeinschaft, die Zentralbanker, die Politiker der führenden Eurostaaten und insbesondere an Deutschland: Sofortiges, mutiges und entschlossenes Handeln ist der einzige Ausweg aus dem giftigen Teufelkreis, in dem Schuldenkrise, Ratingabstufungen und Rettungsschirme die Eurozone derzeit gefangen halten. Die bisherigen Maßnahmen waren zu klein, kamen zu spät und haben zu harte Sparmaßnahmen erzeugt. Europa – und besonders Deutschland – muss jetzt den Mut zur Inflation haben. Es ist die einzige Chance. Für uns alle.

quelle: http://e-books.campus.de/product_info.php?info=p1275_Der-Ausweg-aus-der-Krise.html

______________________________________________________________________________________________

Nobelpreisträger Paul Krugman Wie der Euro gerettet werden kann

Ein Gastbeitrag von Paul Krugman

mehr bei Spiegel Online : http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/nobelpreistraeger-paul-krugman-ueber-den-ausweg-aus-der-euro-krise-a-828724.html

_____________________________________________________________________________________________

über staatsschulden debatte und die occupy bewegung mehr bei :

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/david-graeber-schulden-und-inside-occupy-paul-krugmann-vergesst-die-krise-a-833520.html

_____________________________________________________________________________________________

mehr von Kurgman auch auf seinem New York Times blog :

…“The morality play the Germans like to tell about how the crisis countries got into trouble isn’t true, but even aside from that, the question is what you do NOW. And the key point is that there is no way out for the troubled countries if Europe as a whole is marked by low growth and low inflation………….“.

http://krugman.blogs.nytimes.com/2012/05/17/not-a-greek-problem/

_____________________________________________________________________________________________

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter bücher, blockupy, paul krugman, schuldenkrise abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.