Wer hat da in den See gepiselt?_ oder: wer braucht eigentlich eine webcam am Bensheimer Badesee?

das Bild unten wurde aufgenommen von einer festinstallierten Kamera am Bensheimer Badesee. Die Kamera liefert Standbilder, die alle 20 Minuten aktualisiert aber wohl nicht gespeichert werden.

quelle : http://www.basinus-bad.de/Webcam/

Die Webcams in vielen Städten des Kreises Bergstrasse sind auch Thema eines Artikels auf echo – online

———————————————————————————————

Auszug:

KREIS BERGSTRASSE.

Wer etwa einen Ausflug an die Bergstraße plant, und sich ein Bild von Städten und Gemeinden machen will, kann das tun, ohne einen Blick in einen Reiseführer zu werfen. Auch wer wissen will, wie viel Betrieb im Moment am Bensheimer Badesee herrscht, braucht dafür seine Wohnung nicht zu verlassen. Möglich machen das sogenannte Webcams. Diese Kameras sind an öffentlichen Plätzen installiert und machen in regelmäßigen Abständen Bilder, die dann per Standleitung ins Internet auf die Homepage einer Stadt, Gemeinde oder Firma übertragen werden und dort auch zu jeder Zeit angesehen werden können. …………..(quele: echo online)

http://www.echo-online.de/region/bergstrasse/kreis/Die-Kamera-laeuft;art1145,3036918

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter webcams im öffentlichen raum veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wer hat da in den See gepiselt?_ oder: wer braucht eigentlich eine webcam am Bensheimer Badesee?

  1. Derek schreibt:

    My brother recommended I might like this blog. He was entirely right.
    This post actually made my day. You can not imagine simply how much time I had
    spent for this information! Thanks!

Kommentare sind geschlossen.