Stolpersteine in Seeheim – Jugenheim

gefunden auf der Internetseite der St. Bonifatiusgemeinde

………………………..“ Liebe Pfarrgemeinde,

2 Jahre dauerte die Erarbeitung der umfangreichen Dokumentation von Lehrern und Schülern der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim über die Opfer des Nationalsozialismus aus Seeheim – Jugenheim. Diese wurde im März 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie sollte als Grundlage für die korrekte Verlegung von „Stolpersteinen“ vor den Häusern aller Opfer dienen.  Die Gemeindevertretung stimmte der Verlegung am 14.06.2012 einstimmig zu. In mehreren Sitzungen hat der „Runde Tisch“, bestehend aus Vertretern der Bürgerlichen Gemeinde und der Kirchen zum Gedenken an die Opfer eine Liste der 1. Stolpersteine erarbeitet, die am

10. APRIL 2013 um 17 Uhr zunächst in Seeheim verlegt werden sollen.

Während der Verlegung „Wider das Vergessen“ werden die Opferbiografien verlesen und auch im Gebet an die Ermordeten gedacht.

Auf den Stolpersteinen stehen jeweils die Daten der Opfer in Form einer Kurzbeschreibung. –

Die Teilnahme vieler Mitbürger/Innen, auch unserer Pfarrgemeinde an der Feier wäre ein sichtbares Zeichen unserer Haltung gegen Terror, Gewalt und für Verständigung und Versöhnung.

In der Anlage befindet sich das Programm zur Verlegung der Stolpersteine…………………………………..“

——————————————————————————————————————————————–

gefunden auf der Internetseite seeheim-jugenheim.de:

Gemeinde beauftragte Geschichtswerkstatt der Geschwister Scholl-Schule Bensheim mit der Forschungsarbeit

„Die Zeit des Nationalsozialismus wurde jetzt bei uns in Seeheim-Jugenheim so umfangreich erforscht und aufgearbeitet, wie dies selten in Kommunen der Fall ist“, sagt Bürgermeister Olaf Kühn. Zwei Jahre haben 19 Schüler  der Geschichtswerkstatt der Geschwister-Scholl-Schule Bensheim unter Leitung ihrer beiden Lehrer Peter Lotz und Franz Josef Schäfer an der Dokumentation „Opfer des Nationalsozialismus in Seeheim-Jugenheim“ gearbeitet. 1295 Seiten umfasst das Buch, das jetzt vorliegt.

Verkauft wird das Buch zu einem sehr stark von der Gemeinde subventionierten Preis von 15 Euro im Bürgerbüro vom Rathaus, Georg-Kaiser-Platz 3.

>> zum Inhaltsverzeichnis

—————————————————————————————

stolpersteine  für  heppenheim ( auf diesem blog)

—————————————————————————————————————-

nachtrag vom 18.4.2013: echo online berichtet über die verlegung der ersten 13 stolpersteine in seeheim-jugenheim

echo-online: 30000 stolpersteine in ganz europa

echo-online: die flucht als letzte rettung

 

Dieser Beitrag wurde unter stolpersteine für heppenheim, stolpersteine seeheim jugenheim, stumbling blocks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.