DSE Buchtipp : Enja Riegel, Schule kann gelingen

aus dem Klappentext:

Schule kann gelingen, keiner zeigt das besser als Enja Riegel. Sie war die Direktorin der Helene Lange-Schule in Wiesbaden, die beim PISA-Test mit großem Abstand als beste deutsche Schule abgeschnitten hat. Mit innovativen Methoden, viel Kreativität und Disziplin hat Enja Riegel ein ungewöhnliches Modell für die Schule von morgen verwirklicht. Sie erzählt von ihren Erfahrungen und gibt konkrete Beispiele, die anschaulich illustrieren, wie sie es geschafft hat, dass ihre Schüler mit viel Spaß und Freude wirklich „für das Leben lernen“. Qualität von Schule und Bildung ist die Grundlage der Gesellschaft von morgen. Dieses Buch geht uns deshalb alle an.

Einen Vortrag von Enja Riegel im Rahmen der Veranstaltung „Die Zukunft der Medizin“ am 12.12.2012 finden Sie bei youtube 

Ein interview mit der Schulreformerin können Sie lesen auf spiegel.de

Lies auch: Reinhard Kahl: Wände einreisen und Vertrauen schaffen……

zum Thema sexueller Mißbrauch an der Helene Lange Schule…..

Enja Riegel bezieht sich im Vortrag auf youtube unter anderem  auf Celestin Freinet

mehr über experimentierfreudige Schulen erfahren Sie auf schulpreis.bosch-stiftung.de

Das könnte Sie auch interessieren: DSE Tipp: Precht, Anna, die Schule und der liebe Gott

mehr zum thema Schule unter : https://ffduseh.wordpress.com/category/schule/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter *lehre_schule_uni, schule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.