ffduseh_radiotipp: Inklusion….

eine Sendung von HR – INFO, Redaktion Familie und Job 
Inklusion im Alltag- Was heisst das?
Samstag, 28. Dezember 2013, 16:35 Uhr, Wiederholung Sonntag, 29. Dezember 10:15 Uhr
 
als podcast (aufzeichnung)
 

Jeder Mensch hat ein Recht auf „Inklusion“, also darauf, ein gleichberechtigter Teil der Gesellschaft zu sein. So steht es auch in der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen die seit 2009 auch in Deutschland gilt.

Doch von der rechtlichen zur tatsächlichen Gleichstellung behinderter Menschen ist es noch ein weiter Weg. So müssen Eltern mit einem behinderten Kind oft um einen Platz an einer Schule kämpfen, kennen die mitleidigen Blicke ihrer Umwelt und kapseln sich deswegen oft ab. Behinderte Eltern mit gesunden Kindern dagegen brauchen ein Schulsystem, das das Hausaufgabenmachen nicht den Eltern überlässt und auch eine Umwelt, die offen ist, auf ihre Bedürfnisse zu reagieren.

Dabei könnte Inklusion so einfach sein. Davon kann sich jeder selber überzeugen, der sich das erste inklusive Musikvideo ankuckt, das auf die Initiative des Netzwerks Inklusion Frankfurt entstanden ist. Dank der Hilfe vieler Beteiligter (so zum Beispiel der Band „Blind Foundation“, über 100 Protagonisten mit und ohne Handicap, dem Frankfurter Integrativen Gebärdenchor Lukas 14 und dem Kameramann/Regisseur Rolf T. Eckel) konnte dieses Projekt tatsächlich realisiert werden. Und es hat Erfolg: Es wurde bereits über 30.000 Mal angeklickt. Die Idee dahinter: das Thema Inklusion mit einem massentauglichen Popsong in das Bewusstsein der Menschen zu bringen.

Im Gespräch mit zwei Beteiligten – Alexandra Cremer, Mutter einer behinderten Tochter und Eli Osewald, blinde Mutter von zwei sehenden Töchtern.

die Zitate stammen von hr – online
 
…………………………………………………………………………………………………
 
das Mucsikvideo „Inklusion“ mit der Gruppe blind-foundation finden Sie bei    youtube  
……………………………………………………………………………………………………………………..
zum netzwerk inklusion ffm geht es hier >
…………………………………………………………………………………………………………………………….
das könnte Sie auch interessieren:
Vortrag von Prof. Dr. Hans Wocker (Uni Hamburg) ,
gehalten am 7.11.2011  im RPI Loccum zum Thema.
 
..Die inkusive Schule. Begründung- Konzept -Programmatik
 
, http://www.netzwerk-inklusion-os.de/index.php/aktuelles/15-vortrag-von-prof-dr-hans-wocken-mit-dem-thema-die-inklusive-schule-begruendung-konzept-bildungspolitik
………………………………………………………………………………………………………………………………….

Den Text der Behindertenkonvention finden Sie unter anderem hier:

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Inklusion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.