23.000 Glockenschläge

19.06.2015 – 19:00

Solidaritätsabend für Flüchtlinge in Köln

23.000 Glockenschläge

Trotz Regens nahmen rund 4.000 Menschen am Solidaritätsabend für Flüchtlinge in Köln teil. Per Videobotschaft unterstützte der Musiker Herbert Grönemeyer die Aktion, zu der Kardinal Rainer Maria Woelki eingeladen hatte. Alle Videos hier!Mit seinem dunklen Klang hat der „Dicke Pitter“, die größte Glocke des Kölner Doms, am Freitagabend eine Solidaritätsaktion für Flüchtlinge eingeläutet. Mehr als 230 Kirchen im Erzbistum Köln fielen mit je 100 Schlägen ein, um an die seit dem Jahr 2000 getöteten 23.000 Bootsflüchtlinge zu erinnern.  Der Musiker Herbert Grönemeyer unterstützte per Videobotschaft den vom Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki initiierten „Mahnruf an Politik und Gesellschaft“.

quelle und mehr: http://www.domradio.de/radio/sendungen/gottesdienst/solidaritaetsabend-fuer-fluechtlinge-koeln

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 23000 glockenschläge, erzbistum köln, flüchtlinge, solidarität abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.