Geplante Privatisierung von Flughäfen in Griechenland ..Fraport zeigt Interesse ..Bericht Monitor ..Macht das alles Sinn?

…………….
Veröffentlicht am 23.07.2015

50 Milliarden Euro sollen die von Griechenland geforderten Privatisierungen von Staatseigentum einbringen. Ausgerechnet ein deutsches Unternehmen, das mehrheitlich in öffentlicher Hand ist, könnte davon profitieren: Fraport will 14 der lukrativsten griechischen Flughäfen übernehmen und erhofft sich satte Gewinne. Einnahmen, die der griechische Staat in der Krise gut gebrauchen kann, könnten so am Ende in deutschen Staatskassen landen – auf Betreiben der Bundesregierung.

Kategorie
Nachrichten & Politik
Lizenz
Standard-YouTube-Lizenz

https://www.youtube.com/watch?v=GfZoAu-9sgw

das könnte Sie auch interessieren:

Athen und das Euro-Problem: Hintergründe zur Griechenlandkrise – endlich verständlich

von wem? : Spiegel Online

Dieser Beitrag wurde unter griechenland abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Geplante Privatisierung von Flughäfen in Griechenland ..Fraport zeigt Interesse ..Bericht Monitor ..Macht das alles Sinn?

  1. wwwbenny schreibt:

    Ha, gerade den Flughafen Korfu als „gutes Beispiel“ für funktionierende Staatswirtschaft hinzustellen, zeugt von „ausgereifter Recherche“…, zu klein, kaum Gastronomie, Wartebereich viel zu klein und in der Saison steht man an der Toilette Schlange… ganz toll. Und ich wage mal zu behaupten dass die anderen inländischen Flughaäfen nicht viel besser sind. Siehe dazu auch https://de.wikivoyage.org/wiki/Korfu-Stadt

  2. wwwbenny schreibt:

    Fraport hatte den Kauf ja eigentlich schon mal in der Tasche, bis die tsipras Regierung die bereits geschlossenen Verträge wieder rückgängig machte, bzw. mit der Auflage verband, 51 % des Flughafens ion staatlicher HAnd zu halten…

Ihre Meinung interessiert uns

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s