In Bensheim informierten Vertreter der Regierungspräsidien, der Stadtverwaltung und der Polizei über Zeltstadt für 600 Flüchtlinge

BENSHEIM – . Echo online berichtet am 11.8.2015: Die Stadtverwaltung und die Bürger der Stadt Bensheim sind offenbar gut darauf vorbereitet, vorübergehend bis zu 600 Flüchtlinge in einem Zeltdorf (auf dem Festplatz nahe dem Badesee) aufzunehmen. Am Montagabend, 10.8.2015 wurde in einer Versammlung in der Weststadthalle darüber informiert, was in den nächsten Tagen und Wochen geschieht….

Stadtrat Oyan erklärte, dass derzeit 281 Flüchtlinge in Bensheim in festen Unterkünften leben. 154 weitere Plätze sollten noch geschaffen werden. Im Gegensatz dazu sollten die 600 Menschen, für die jetzt Zelte gebaut würden, nur vorübergehen in Bensheim bleiben und dann weiterverteilt werden.

Herr Becker vom RP Giessen berichtete dass die zentrale Notaufnahmeeinrichtung des Landes Hessen in Giessen, die eigentlich diese Aufgabe habe, total überlastet sei. Auch Ausweichquartiere in Mittel- und Nordhessen seien bereits überfüllt.

Brigitte Lindscheid , Regierungspräsidentin in Darmstadt, zeigte sich positiv überrascht von den Reaktionen
der Veranstaltungteilnehmer. Es gebe in Bensheim offenbar das was man allgemein als Willkommenskultur beschreibe.

quelle und mehr: echo online

das könnte sie auch interessieren….:

http://www.dw.com/en/weekend-sees-large-number-of-migrants-land-in-greece/a-18638188

….“

The Greek coast guard pulled more than 1,400 migrants out of the sea between Friday and Monday, authorities announced at the start of the week.

Most arrive on the five islands of Chios, Kos, Leros, Lesbos and Samos, a presence that is overwhelming the cash-strapped nation.

The majority of the migrants are Syrian, a coast guard official told news agency DPA. Most are hoping to continue their journey to northern Europe via Central Europe, he added.

Arrivals continued on Monday morning, with reports of more than 150 migrants in six vessels reacing the shores of Kos. The island is a popular tourist destination…………..

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter flüchtlinge abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ihre Meinung interessiert uns

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s