Wie weiter nach den Bomben von Paris? Kein Streitgespräch…SRFII Kultur

Wie weiter nach den Bomben von Paris? Kein Streitgespräch

«War on Terror» – jetzt auf Französisch: Zwei Tage nach den brutalen Bombenanschlägen in Paris lässt Frankreichs Präsident François Hollande die syrische IS-Hochburg Rakka bombardieren. Das ist ein grosser Fehler, sagt Nahost-Experte Michael Lüders, und ein Schritt in die falsche Richtung.

Denn: Der IS will, dass der Westen militärisch eingreift, dass er lieber heute als morgen auch Bodentruppen nach Syrien fliegt. Weil die IS-Führung weiss, wie man einen Guerilla-Krieg führt und weil sie glaubt, ihn gewinnen zu können.

Ein Gespräch auf SRF II Kultur

http://podcasts.srf.ch/world/audio/Kontext_16-11-2015-0902.mp3

Dieser Beitrag wurde unter ParisAttacks abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ihre Meinung interessiert uns

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s