Archiv der Kategorie: zwangsarbeit

Jan Rogacki – Hinrichtung ohne Gerichtsurteil : 1942 wurde in Heppenheim ein polnischer Zwangsarbeiter erhängt

http://lakk.bildung.hessen.de/netzwerk/geschichtswerkstatt/rogacki/abstract_vsml.html „……Jan Rogacki – Hinrichtung ohne Gerichtsurteil 1942 wurde in Heppenheim ein polnischer Zwangsarbeiter erhängt Der am 24.6. 1908 in Tureck/Polen geborene Jan Rogacki wurde am 1. Oktober 1942 durch ein Hinrichtungskommando der Gestapo Darmstadt im Wald bei Fischweiher/Heppenheim erhängt. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter zwangsarbeit, zwangsarbeiter | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Jan Rogacki – Hinrichtung ohne Gerichtsurteil : 1942 wurde in Heppenheim ein polnischer Zwangsarbeiter erhängt

Das KZ – Aussenlager Heppenheim

Außenlager Heppenheim zum KZ Natzweiler-Struthof dazu wikipedia: KZ Natzweiler – Struthof: Heppenheim an der Bergstraße war seit 28. Mai 1942 Außenlager. Die erste Schließung erfolgte am 18. Dezember 1942. Neueröffnung als KZ-Außenlager Heppenheim war am 15. Juni 1943, die endgültige … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter zwangsarbeit, zwangsarbeiter | Kommentare deaktiviert für Das KZ – Aussenlager Heppenheim

2014-03-19 Ein Denkmal für Heppenheimer Zwangsarbeiter, Heppenheim, Marstall (Amtshof) 19h

aus dem flyer zur Veranstaltung  Der Heppenheimer Magistrat hat bei den Beratungen über das Neubaugebiet Gunderslache sein Interesse bekundet, dort eine Erinnerungsstätte an das frühere Tonwerk und seine Zwangsarbeiter zu errichten. Inzwischen hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die die Heppenheimer … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter zwangsarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 2014-03-19 Ein Denkmal für Heppenheimer Zwangsarbeiter, Heppenheim, Marstall (Amtshof) 19h

22 Gräber von Nazi-Opfern ausserhalb des Auerbacher Friedhofs

Außerhalb des Auerbacher Friedhofs liegen neben dem nordöstlichenAusgang die Gräber von 22 Nazi-Opfern. Diese Opfer stammen aus dem Rüstungsbetrieb Ing. Hans Heymann, der nach der Bombardierung Darmstadts in das Marmorbergwerk bei Hochstädten verlegt worden war. Durch seine guten Beziehungen zum … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter zwangsarbeit, zwangsarbeiter | Kommentare deaktiviert für 22 Gräber von Nazi-Opfern ausserhalb des Auerbacher Friedhofs

Buchtipp: Johannes Krämer, Geschichte der griechischen Zwangsarbeiter in Bensheim – Auerbach…..weiterer Einsatzort: Flughafen Biblis

Johannes Krämer „…und dass wir acht geben auf die nächste Generation.Geschichte der griechischen Zwangsarbeiter in Bensheim-Auerbach in Interviews, Archivdokumenten und Zeitungsartikeln“ 2008ISBN 978-3-9812640-0-5 1.Auflage 2008 Preis 12,90 € zuzüglich 1,50 € Versandkosten Dieses Buch ist bei den Bensheimer Buchhandlungen sowie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter bücher, bücherregal, zwangsarbeit | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare