Engel, der nach Frankreich blickt

ehrenmal04

Advertisements

2 Antworten zu Engel, der nach Frankreich blickt

  1. Jutta Mussong-Löffler schreibt:

    Lieber Herr Röhrig, vielen Dank für die schnelle Präsentation der historischen Zusammenhänge. Angesichts so vieler Kriege, momentan die Schlacht um Aleppo und das unsägliche Leid, wäre es an der Zeit mit den Kriegsdenkmälern Schluss zu machen. Aus dem Engel könnte sich sicherlich gut ein Friedensdenkmal schaffen lassen. Die Nähe zu den Opfern des 1. und 2. Weltkriegs sowie zur Martin-Buber-Schule rechtfertigten allemal ein eindeutiges dem Frieden zugewandten Zeichens.

  2. gloef schreibt:

    Vielen Dank für die ausführlichen Ergänzungen und die Erklärung zu dem Denkmal in Heppenheim. Sicher ist die Inschrift nur aus dem damals herrschenden Zeitgeist zu verstehen. Zumindest der letzte Satz der Inschrift „Den kommenden Geschlechtern zur Nacheiferung“ darf heute so nicht mehr stehen bleiben. Immerhin hatte der damalige „Zeitgeist“ mit dazu beigetragen, dass nachfolgenden Kriege möglich wurden.

Ihre Meinung interessiert uns

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s